COVID-19 Präventionsmaßnahmen

Für die Teilnahme an unserer Auftaktveranstaltung zum Tag der Elementarbildung am 21.1.2022 gelten vor Ort die aktuellen Maßnahmen der Behörde zur Eindämmung der Pandemie.

Im Folgenden möchten wir Sie über die derzeitigen Maßnahmen informieren. 

GELTENDE BESTIMMUNGEN AB 27.12.21

Nachweis einer geringen epidemiologischen Gefahr, den Sie vor dem Beginn der Veranstaltung vorweisen müssen. Hier tritt die "2G+ Regelung" in Kraft, sprich:

ein Impfnachweis 
oder

Genesungsbescheid

UND  

negativen PCR-Test (nicht älter als 48h Stunden)

UND

 durchgehende FFP2-Maskenpflicht

zugewiesene Sitzplätze

Allgemeine eigenverantwortliche Hygieneregelungen:
Abstand halten

Nutzen der Möglichkeiten zur Desinfektion

Fernbleiben der Veranstaltung bei Symptomen

Stand: 11.01. 2022  Änderungen vorbehalten